Umschulung zum/-r Friseur/-in

Sie wollen sich beruflich verändern oder hatten schon immer den Wunsch und das Interesse einen Beruf im Handwerk zu erlernen, dann ist die Umschulung zum/-r Friseur/-in genau das Richtige für Sie.

Die Umschulung erfolgt im dualen System mit einer Dauer von 24 Monaten. Die Dozenten der Landesfachschule des Friseurhandwerks F.a.M. bilden Sie in unseren modern eingerichteten Räumlichkeiten praktisch sowie theoretisch aus, so dass Sie nach erfolgreichem Ablegen der gestreckten Gesellenprüfung Teil I (nach 12 Monaten) und der gestreckten Gesellenprüfung Teil II (nach 24 Moanten) am Ende der Umschulungszeit den Gesellenbrief im Friseurhandwerk feierlich überreicht bekommen.

 

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

-Abgabe einer Bewerbung in der Landesfachschule des Friseurhandwerks F.a.M.

-Beratungsgespräch beim Träger

-Kreativität, Form-Farbgefühl, Kontaktfreudigkeit und Fingerspitzengefühl sowie eine gesundheitliche Eignung müssen vorhanden sein

-sehr guter Hauptschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. ein Nachweis über eine 3-jährige Tätigkeit in einem  anderen Berufsfeld

Nächster Starttermin:  August 2018 --> weitere Informationen erhalten Sie hier!

 

                                                                                                                                                   0110013 Siegel AZAV 1 0110013 Siegel 9001-2008 1